Magna Steyr Graz verdoppelt Gewinn

21. August 2015, 10:23
3 Postings

Deutlich mehr Erträge aus Beteiligungen

Wien/Aurora – Die Magna Steyr Fahrzeugtechnik mit Sitz in Graz hat 2014 den Gewinn verdoppelt, während die Umsätze auf Vorjahresniveau stagnierten. Der Jahresüberschuss legte im Jahresvergleich von 50,6 auf 103,4 Mio. Euro zu, zeigt die am Freitag im Amtsblatt der "Wiener Zeitung" veröffentlichte Bilanz. Der Umsatz ging leicht von 2,875 auf 2,825 Mrd. Euro zurück.

Magna Steyr hat 2014 im Vergleich zu 2013 das Betriebsergebnis von 41 auf 65 Mio. Euro und das Finanzergebnis von 10 auf 40 Mio. Euro gesteigert. Die Verbesserung beim Finanzergebnis war vor allem darauf zurückzuführen, dass die Erträge aus Beteiligungen von 5 auf 35 Mio. Euro gestiegen sind. Laut im Februar publizierter Bilanz des Mutterkonzerns Magna International hat Magna Steyr 2014 135.000 Fahrzeugeinheiten produziert. Die durchschnittliche Mitarbeiterzahl ohne Lehrlinge erhöhte sich leicht von 3.559 (2013) auf 3.587. (APA, 21.8.2015)

Share if you care.