"Final Fantasy 15": Einblicke in bisher unbekannte Gebiete

Bericht21. August 2015, 11:17
49 Postings

Exklusive Screenshots veröffentlicht – Release weltweit zugleich angesetzt – kein Full HD

Square Enix hat bereits auf der vergangenen Gamescom einen neuen Gameplay-Trailer zu "Final Fantasy 15" vorgestellt. Vor kurzem sind nun auch neue Screenshots veröffentlicht worden, die Fans Einblicke in drei bisher unbekannte Gebiete gewähren.

Während es Spieler bei "Ido" in einen unterirdischen Dungen verschlägt, durchstreifen die Charaktere bei "Continent" die Straße eines Waldgebiets, das von einem Fluss durchzogen wird. Das dritte Gebiet ist "Restalm", eine Stadt in der Duscae-Region, die laut einer Pressemitteilung Kuba nachempfunden worden ist.

Der Trailer wiederum zeigt den Protagonisten Noctis mit seinen Weggefährten in einem sumpfigen Canyon, in welchem sie auf das bekannte Monster Morbol treffen. Dessen giftiger Atem gefährdet das Leben der Bande.

square enix uk

30fps, kein Full HD

Bei "Final Fantasy 15" werden Spieler in die Rolle des Prinzen Noctis schlüpfen. Der Krieg zwischen dem Königreich Lucis und dem Imperium Niflheim hat eine neue Dimension erreicht, nachdem die Niflheimer den Kristall der Lucianer erobert haben. Gemeinsam mit seinen drei Freunden Prompto, Gladiolus und Ignis zieht der verratene Protagonist in den Kampf.

Laut einem Interview von Spieletester mit Gamesdirector Hajime Tabata wird das Spiel zwar mit 30 Bildern pro Sekunde laufen, allerdings nicht in Full HD, wie ursprünglich angenommen. "Die Framerate ist uns auch wichtiger als die Auflösung. Aber die 30 Frames pro Sekunde bekommen wir nur hin, wenn wir nicht die volle 1080p Auflösung haben. Das Problem ist, dass wir das Spiel für verschiedene Plattformen optimieren müssen, das ist technisch eine riesige Herausforderung. Also werden wir die 30fps wahrscheinlich nicht in komplettem HD zeigen können, aber schon recht nah", so Tabata.

Der kommende Titel wird, zum ersten Mal seit dem Bestehen der "Final Fantasy"-Reihe, weltweit zur gleichen Zeit veröffentlicht werden. Noch vor 2017 soll das Spiel für PS4 und XBO erscheinen. (lmp, 21.8.2015)

  • Das Hotel der Stadt "Restalm" ist laut den Entwicklern ein guter Ort zum Rasten.
    square enix

    Das Hotel der Stadt "Restalm" ist laut den Entwicklern ein guter Ort zum Rasten.

  • "Ido", ein unterirdischer Dungeon, ist lange Zeit von keinem Menschen betreten worden.
    square enix

    "Ido", ein unterirdischer Dungeon, ist lange Zeit von keinem Menschen betreten worden.

  • Die Entscheidung liegt bei Spielern, ob sie die Umgebung von "Continent" näher erkunden, oder schnell vorbeiziehen.
    square enix

    Die Entscheidung liegt bei Spielern, ob sie die Umgebung von "Continent" näher erkunden, oder schnell vorbeiziehen.

  • Artikelbild
    square enix
  • Artikelbild
    foto: square enix
  • Artikelbild
    foto: square enix
Share if you care.