Facebook-Gründer sind die reichsten unter 35-Jährigen

21. August 2015, 05:30
33 Postings

Europäer haben Vermögen meist durch Erbschaft erworben, US-Amerikaner durch Unternehmensgründungen

London/Wien – Auf der weltweiten Liste der reichsten Menschen unter 35 Jahren kommt Facebook gleich mehrfach vor. Deren Gründer, Mark Zuckerberg, führt die Untersuchung, die vom Londoner Beratungsunternehmen Wealth-X durchgeführt wurde, mit einem Vermögen von 41,6 Milliarden Dollar (37,2 Milliarden Euro) an. Auf dem zweiten Platz, mit 9,3 Milliarden Euro schon etwas abgeschlagen, landet Dustin Moskovitz, der mit Zuckerberg das Unternehmen gründete und mittlerweile ausgestiegen ist. Ebenfalls am Anfang dabei und nun nicht mehr, ist Eduardo Saverin, dessen Anteil an Facebook 6,3 Prozent sind – ein Milliardenvermögen.

Unter den ersten zwanzig reichen Menschen unter 35 Jahren sind nur vier Europäer zu finden. Alle haben sie ihr Vermögen ererbt. So auch der reichste Junge Thomas Persson (2,7 Milliarden Dollar), dessen Familie durch die Bekleidungskette Hennes & Mauritz mehr als wohlhabend wurde. Die anderen drei gehören zu der norwegischen Familie Hagen, deren Vater, Stein Erik Hagen, eine Lebensmittelkette gründete. Die Geschwister leben in der Schweiz.

Nur wenige Frauen

Auch China ist auf der Liste vertreten, und zwar dreimal. Die reichste Vertreterin ist 5,9 Milliarden Dollar schwer. Es ist dies die Geschäftsfrau Huiyan Yang, die von ihrem Vater das Immobilienunternehmen Country Garden erbte.

Grundsätzlich ist der Frauenanteil bei den jungen Reichen gering. Die große Ausnahme ist die Unternehmerin Elizabeth A. Holmes, die das in Palo Alto beheimatete Start-up Theranos gründete. Es ist dies ein Unternehmen, das Labortechnik revolutionieren will. Dabei werden Gentests anstatt Nährböden verwendet, wenn Blut von Patienten auf Bakterien und Viren untersucht werden muss. Das kommt billiger, heißt es. Der 50-Prozent-Anteil von Holmes an Theranos wird von Wealth-X mit 4,5 Milliarden Dollar bewertet. (ruz, 21.8.2015)

Share if you care.