Leidenszeit von Kavlak geht weiter

20. August 2015, 10:50
12 Postings

Wieder an Schulter operiert, Pause damit um zweieinhalb Monate verlängert

Istanbul – Besiktas Istanbul muss noch längere Zeit auf Veli Kavlak verzichten. Der ÖFB-Teamspieler wurde am Mittwoch in Istanbul neuerlich an der Schulter operiert. Der 26-Jährige war bereits Ende Juli in Wien operiert worden, die unfreiwillige Pause dürfte sich damit um zweieinhalb Monate verlängern.

Kavlak absolvierte sein letztes Pflichtspiel am 22. März bei der 0:1-Niederlage im Derby bei Fenerbahce. Er verpasst damit auch die Herbstspiele des ÖFB-Teams in der EM-Qualifikation. (APA, 20.8.2015)

Share if you care.