Whatsapp: Web-Client jetzt auch für iPhone-Nutzer

20. August 2015, 09:08
18 Postings

Webversion war bislang Android-, Windowsphone- und Blackberry-Nutzern vorbehalten

Ab sofort können auch Besitzer eines iPhones die Webversion des beliebten Messenger-Dienstes Whatsapp nutzen. Durch das Scannen eines QR-Codes auf web.whatsapp.com wird die Anwendung vom Smartphone auf den Rechner "gespiegelt", wo man beispielsweise komfortabler via Tastatur tippen kann. Allerdings hatte die Webversion nach ihrem Erscheinen auch mit Sicherheitslücken für Aufsehen gesorgt.

Webversion für alle

Nutzer von Apple-Geräten mussten so lange warten, da Whatsapp laut "The Verge" "Plattformbeschränkungen" bei Apple erlebte. Daher konnten sogar Besitzer von Blackberrys oder Windowsphones früher auf die Webversion zugreifen. Nun wird aber jedes größeres mobile Betriebssystem unterstützt. (red, 20.8.2015)

  • Die Webversion von Whatsapp ermöglicht das Tippen per Tastatur auf größerem Bildschirm.
    foto: apa

    Die Webversion von Whatsapp ermöglicht das Tippen per Tastatur auf größerem Bildschirm.

Share if you care.