Im Test: Einwegbecher

    Ansichtssache23. August 2015, 14:00
    3 Postings

    Auf jedem Festival bereiten sie Zores, und dennoch kaufen wir sie immer wieder: für die Kinderjause, das Grillgelage und ein Low-Fi-Picknick

    – Trinkgefäße, die zum Kübeln sind

    Bild 1 von 6
    foto: lukas friesenbichler

    Der Siegreiche

    Dieser Kartonkelch mit Laserschwert ist beim Safteln Goldes wert: Das Exemplar mit "Star Wars"-Motiv schluckt Flüssigkeiten jedweder Temperatur und Beschaffenheit, die Haptik ist ideal. Der breite Rand verleitet allerdings zum Trenzen. Obacht: Die Darstellung einer kriegerischen Auseinandersetzung macht auch Abstinenzler zu "Kampftrinkern"!

    Amscan: Pappbecher "Star Wars", 0,27 l, 8 Stück, bei www.rakuten.at, 1,19 Euro (0,15 Euro / Stück)

    5 von 6 Punkten

    weiter ›
    Share if you care.