Shutup Windows 10!

19. August 2015, 17:49
104 Postings

Antispy-Tool will der Neugier von Microsoft einen Riegel vorschieben – Freeware steht zum kostenlosen Download

Wie auch immer man es dreht und wendet: Von Haus aus versendet Windows 10 deutlich mehr Daten als seine Vorgänger. Wer beim Setup-Prozess nicht genau aufpasst, stimmt dementsprechend schnell einmal der Weitergabe zahlreicher sensibler Informationen an Microsoft zu. Ein Umstand, der dazu geführt hat, dass so manche Konsumentenschützer die neue Betriebssystemgeneration als "private Abhöranlage" bezeichnen.

Suche

Vieles von diesem Verhalten lässt sich über die Windows-Einstellungen deaktivieren, das alles zusammenzusuchen kann aber ein durchaus mühseliger Prozess sein. Also hat sich das Berliner Softwareunternehmen O&O hingegesetzt, um eine einfachere Lösung zu entwickeln, wie PC Welt berichtet.

Shutup!

Diese nennt sich Shutup 10 und führt all die Einstellungen in einem Interface zusammen. Zudem gibt es empfohlene Einstellungen, die also die wichtigsten Änderungen in einem Rutsch vornehmen. Dazu gehört etwa die Deaktivierung diverser Telemetrie-Funktionen, das Abschalten des Windows Defender wird hingegen nicht angeraten. Vor jeder Änderung rät das Tool zur Sicherheit einen Wiederherstellungspunkt zu erstellen.

Download

Die Software ist Freeware und kann kostenlos von der Seite des Herstellers heruntergeladen werden. Eine Installation ist nicht notwendig, das Tool lässt sich also direkt ausführen. (red, 19.8.2015)

  • Artikelbild
    grafik: o&o
Share if you care.