Audi e tron quattro: Elektro-SUV kommt 2018

Ansichtssache19. August 2015, 13:32
87 Postings

Audi baut einen SUV mit drei E-Motoren und einer Reichweite von mehr als 500 Kilometer.

foto: audi

Auf der Internationalen Automobil Ausstellung, der IAA in Frankfurt, wird Audi zum ersten Mal den Audi e tron quattro concept zeigen. Der E-SUV mit der Coupé-Form soll 2018 vom Band laufen und das erste Großserien-Elektroauto der Marke sein.

Der e tron quattro concept liegt zwischen Q5 und Q7, bietet vier Personen Platz und hat drei E-Motoren – einen an der Vorder-, zwei an der Hinterachse – die den SUV zum quattro machen.

1
foto: audi

Besonderes Augenmerk legten die Ingolstädter auf die Aerodynamik. Bewegliche Elemente sowohl an der Seite als auch an Front und Heck werden die Umströmung je nach Anforderung verbessern.

Das ist nötig, um die angepeilte Reichweite von mehr als 500 Kilometer realisieren zu können. Als Energiespeicher dienen Lithium-Ionen-Akkus, die zwischen den Achsen, unter der Fahrgastzelle untergebracht sind.

2
foto: audi

So bleibt der Schwerpunkt niedrig und Audi verspricht ein fahrdynamisches Fahrzeug auf die Räder zu stellen. Natürlich wird diesbezüglich ein SUV nicht mit einem Sportwagen mithalten können – auch wenn der E-Supersportler R8 e tron vermutlich nicht nur beim Antrieb ein Vorbild war.

Bei den Interfaces im Innenraum setzt Audi zumindest beim Konzept-Fahrzeug auf OLED, eine Technik die auf organischen Leuchtdioden basiert. Das könnte die Antwort auf die Frage sein, woran Audi nach dem virtual cockpit arbeitet. (Guido Gluschitsch, 19.08.2015)


Link:

Audi

3
Share if you care.