FMZ Alt Erlaa geht von Warburg- an Semper-Fonds

19. August 2015, 11:07
posten

Planmäßiger Abverkauf des Warburg-Henderson Österreich Fonds Nr. 1 geht weiter

Das Fachmarktzentrum Alt Erlaa in Wien-Liesing, zwischen U6-Station Alterlaa und Altmannsdorfer Straße gelegen, wurde von der Semper Constantia Immo Invest Gmbh für ihren offenen Immobilienfonds SemperReal Estate erworben. Verkäufer des 1998 errichteten Objekts mit 20.000 m² an vermietbarer (und vollständig vermieteter) Fläche ist der Warburg-Henderson Österreich Fonds Nr. 1, der derzeit plangemäß abverkauft wird. Der Kaufpreis wurde nicht genannt.

EHL Immobilien hat die Transaktion auf Verkäuferseite begleitet. Der heimische Immobiliendienstleister war zuvor mit dem Verkauf der ursprünglich zehn Büro- und Einzelhandelsobjekte des Warburg-Fonds exklusiv beauftragt worden. Das FMZ Alt Erlaa ist nach den DOC-Galerien in Parndorf, dem FMZ Telfspark in Tirol und dem FMZ Centro in Wiener Neustadt das vierte Einzelhandelsobjekt aus dem Fonds, das verkauft wurde. (red, 19.8.2015)

  • Neuer Eigentümer: FMZ Alt Erlaa.
    foto: standard

    Neuer Eigentümer: FMZ Alt Erlaa.

Share if you care.