Parfumtest: Fleur d'Oranger von Prada

Test27. August 2015, 08:52
17 Postings

Orangenblüten, Rose und Jasmin

So muss Parfum sein: Schon die äußere Verpackung ist nicht anders als edel zu nennen, mit dem von Großpapa Prada kreierten Familienwappen von 1913. Dann der Flakon – sehr elegant. Glasboden und Verschlusskappe sind in blassem Orange eingefärbt, passend zum Duft, Fleur d'Oranger.

Orangenblüten, Rose, Jasmin

Und wie das riecht! Tatsächlich nach Orangenblüten, ein wenig Rose und ein Hauch Jasmin. Beim Auftragen noch etwas zu süßlich, doch dann: "Der Duft widersteht weiblichen und männlichen Stereotypen", heißt es im Werbetext. Und tatsächlich: Das ist nicht übertrieben.

Mit der Zeit wird der Duft rund und fast herb, passend für jedes Geschlecht zu jedem Anlass. Fleur d'Oranger ist übrigens einer von sechs Düften der Kollektion "Les Infusions de Prada", jedes Flakon in einer anderen Farbe. Passend zum jeweiligen Duft, versteht sich. (Petra Stuiber, Rondo, 27.8.2015)

  • Prada, Les Infusions, Fleur d'Oranger. EdP100 ml, 105 Euro
    foto: hersteller

    Prada, Les Infusions, Fleur d'Oranger. EdP
    100 ml, 105 Euro

Share if you care.