Anke Bosse wird neue Leiterin des Klagenfurter Musil-Instituts

18. August 2015, 13:43
posten

Deutsche Literaturwissenschafterin übernimmt Leitung mit 1. Oktober

Klagenfurt – Die deutsche Literaturwissenschafterin Anke Bosse (53) übernimmt mit 1. Oktober 2015 die Leitung des Musil-Instituts in Klagenfurt. Im Institut bestätigte man der APA am Dienstag einen entsprechenden Bericht der "Kleinen Zeitung". Bosse wird die Nachfolgerin von Klaus Amann, der mit 1. Oktober 2014 in Pension ging.

Die in Hannover geborene Bosse studierte Germanistik, Komparatistik sowie Romanistik in Göttingen und München. 1987 wurde sie wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität München, 1992 wechselte sie als wissenschaftliche Assistentin an die Universität Genf. Fünf Jahre später übernahm sie einen Lehrstuhl für Germanistik und Komparatistik an der Universität Namur in Belgien. (APA, 18.6.2015)

Share if you care.