Asylsuchende in Traiskirchen unterstützen Reinigungseinsatz

18. August 2015, 12:39
63 Postings

Bürgermeister Andreas Babler ersuchte um Zuteilung von 24 Asylwerbern

Traiskirchen – Flüchtlinge werden in Traiskirchen "ab sofort" die Reinigung von öffentlichen Straßen, Plätzen und in der Schwechat-Au unterstützen, teilte Bürgermeister Andreas Babler (SPÖ) am Dienstag mit. Er habe um Zuteilung von 24 Asylwerbern ersucht, "die abwechselnd im Schichtdienst, auch am Wochenende, offiziell im Rahmen von Hilfstätigkeiten für die Stadtgemeinde arbeiten werden".

Der Start erfolgt laut Babler am Mittwoch. Die mitarbeitenden Flüchtlinge würden jeweils zwei Mal täglich für vier Stunden in verschiedenen Trupps die Stadt bei der Bewältigung der Reinigung und der Pflege im öffentlichen Bereich unterstützen. (APA, 18.8.2015)

Share if you care.