"Zombi": Mäßiges Grafik-Update für PS4-Version

Bericht18. August 2015, 14:32
5 Postings

Portierung erschienen – Angepasste Steuerung und Interface – Grafik geringfügig überarbeitet

Vor rund drei Jahren ist der Survival-Horror-Titel "Zombi U" exklusiv für Nintendos Konsole erschienen. Inzwischen steht auch die portierte Version für PC, PS4 und XBO zum Download bereit. Ohne das U nimmt "Zombi" Spieler erneut mit nach London, um in den Kampf gegen die Untoten zu ziehen.

Wie berichtet, wollte Ubisoft die "Stärken der neuen Konsolenhardware nutzen, um Spielern eine neue Dimension des Horrors zu eröffnen." Von nun an kann sich jeder ein eigenes Bild davon machen, ob und wie gut den Herstellern das gelungen ist.

Eurogamer hat zu diesem Zweck bereits ein Video online gestellt, welches die WiiU-Version der PS4-Portierung gegenüberstellt und das Gameplay vergleicht.

eurogamer

Mäßige Grafik-Verbesserung

Das Spielprinzip ist weitgehend gleich geblieben. Stirbt jemand, verliert er die erworbenen Gegenstände und kann diese nur zurück erlangen, indem er sein, inzwischen zum Zombie gewordenes, altes Ich aufspürt (Permadeath).

In der Gegenüberstellung lassen sich ein überarbeitetes Interface und die angepasste Steuerung erkennen. Die Mini-Map ist nicht mehr auf einem eigenen Screen angeordnet, sondern findet sich in der unteren Ecke des Bildschirms.

Bei "Zombi U" wurde für das Scannen der Umgebung das Gamepad benutzt. Diese Möglichkeit besteht nicht mehr. Stattdessen erscheint durch das Betätigen einer Taste ein Overlay, welches die Oberfläche des WiiU-Bildschirms simuliert. Wer sich enorme grafische Verbesserungen erhofft hat, dürfte aufgrund der mäßigen Änderungen etwas enttäuscht sein. (lmp, 18.8.2015)

  • Das Interface zum Scannen der Umgebung wandert vom WiiU-Gamepad auf den Bildschirm.
    ubisoft

    Das Interface zum Scannen der Umgebung wandert vom WiiU-Gamepad auf den Bildschirm.

  • Artikelbild
    ubisoft
  • Artikelbild
    ubisoft
  • Artikelbild
    ubisoft
  • Artikelbild
    ubisoft
  • Artikelbild
Share if you care.