Deutsche Post startet mit Paketdienst in Österreich durch

18. August 2015, 12:22
455 Postings

Im September soll der Dienst in einigen Regionen starten, 2016 auf das ganze Land ausgedehnt werden

Wien/Bonn – Onlineshopping boomt, in Österreich ebenso wie anderswo. Die Deutsche Post will an dem Geschäft mitnaschen und startet mit Investitionen in dreistelliger Millionenhöhe einen eigenen Paketdienst in Österreich. Ab September soll das Service in einzelnen Regionen starten und 2016 dann auf das ganze Land ausgedehnt werden.

"Wir wollen klare Nummer zwei werden", sagte DHL-Sprecherin Dunja Kuhlmann der APA – und das bis Jahresende. Allerdings wird die Post teilweise noch einige Monate lang die Zustellung von Paketen aus Deutschland übernehmen. "Es wird eine Übergangsphase geben, aber ab Jahresbeginn 2016 planen wir, die Pakete in Österreich über unser eigenes Netzwerk zuzustellen", kündigt Kuhlmann an Für Details sei es zwei Wochen vor dem Marktstart noch zu früh. Die Zustellung von Paketen etwa von Amazon, Zalando und Otto will DHL jedenfalls flächendeckend garantieren, ein "Rosinenpicken" nur in den lukrativen Ballungsräumen werde es nicht geben.

Wie viele Mitarbeiter DHL Österreich haben wird, ist noch offen. Fix ist, dass die Unternehmenszentrale in der Clemens-Holzmeister-Straße in Wiener-Favoriten stehen wird.

Post-Partner in Österreich

Damit wurde wahr, was der österreichische Post-Chef Georg Pölzl bei der Präsentation der Halbjahreszahlen befürchtet hatte. Die Deutsche Post ist ein wichtiger Geschäftspartner der Österreicher, denn ein erheblicher Teil des Onlinehandels kommt aus Deutschland. Die Deutschen liefern bisher bis zur Grenze, dann übernehmen die Österreicher. Amazon, der wichtigste Versandhändler für Österreich, liefert von Deutschland aus.

"Nach den Benelux-Ländern, Polen, der Tschechischen Republik und der Slowakei erschließt der im letzten Jahr ins Leben gerufene europäische Paketbereich von Deutsche Post DHL Group mit Österreich ein weiteres Land mit großem E-Commerce-Potenzial", erklärte die Deutsche Post in einer Aussendung. Onlineeinkäufe aus Deutschland sollen dann durchschnittlich einen Tag nach dem Versand beim Empfänger in Österreich eintreffen.

Die Österreichische Post befindet sich noch zur Hälfte in Staatsbesitz und ist ihrerseits in Deutschland im Paketbereich aktiv – allerdings läuft das Geschäft der dortigen Trans-o-flex mehr schlecht als recht. Einen Verkauf hat Pölzl zuletzt nicht ausgeschlossen. (APA, red, 18.8.2015)

Share if you care.