Betriebsgewinn von Tele2 Österreich im 2. Quartal eingebrochen

18. August 2015, 11:46
7 Postings

"In Folge intensiver Vorbereitungen" auf den Mobilfunkstart

Der schwedische Telekomanbieter Tele2 hat in Österreich im zweiten Quartal 2015 einen Gewinneinbruch erlitten. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) ging gegenüber dem Vorjahreszeitraum um mehr als ein Viertel von 6,4 auf 4,6 Mio. Euro zurück, wie Tele2 am Dienstag mitteilte. Der Nettoumsatz sank von rund 33 auf 31,9 Mio. Euro.

Mobilfunkstart

Das Unternehmen führte den Rückgang des Ergebnisses auf "intensive Vorbereitungen" für Start des Mobilfunkangebots zurück. Tele2 plant, heuer im zweiten Halbjahr als virtueller Anbieter loszulegen. Die Vorwahl von Tele2 steht bereits fest, sie lautet 0690. (APA, 18.8.2015)

Link

Tele2

Share if you care.