Ouye: Chinesischer PS4-Klon kreuzt Xbox One mit Ouya

17. August 2015, 11:08
30 Postings

Dreiste Kopie soll über Crowdfunding finanziert werden

Der chinesische Markt ist bekannt für zahlreiche Klone populärer Produkte. Eine der wohl dreisteren Kopien ist die kürzlich vorgestellte Spielkonsole "Ouye". Dabei handelt es sich um eine Designkreuzung aus PlayStation 4, Xbox-One-Controller und Konzept der Android-Konsole Ouya.

foto: ouye

Crowdfunding

Im Inneren werken ein ARM-Prozessor sowie ein Mobile-Grafikchip sowie 2 GB Arbeitsspeicher. Damit dürfte die Ouye in erster Linie auf typische Smartphone- und Tablet-Games ausgerichtet sein. Die Hersteller hoffen, über die Crowdfunding-Plattform JD Finance umgerechnet mindestens 15.000 Euro für die Umsetzung zu sammeln. Seit 2014 dürfen ihn China nach der Aufhebung eines jahrelangen Marktverbots wieder Spielkonsolen verkauft werden. (zw, 17.8.2015)

Links

Ouye

  • Artikelbild
    foto: ouye
  • Artikelbild
    foto: ouye
Share if you care.