Historischer Kalender – 20. August

20. August 2015, 00:00
posten

1400 – Der römisch-deutsche König Wenzel (als König von Böhmen Wenzel IV.), Sohn von Kaiser Karl IV., wird von den vier rheinischen Kurfürsten abgesetzt, die Ruprecht von der Pfalz zu seinem Nachfolger wählen.

1710 – "Schlacht von Saragossa". Gegenkönig Karl III. von Spanien besiegt im Spanischen Erbfolgekrieg König Philipp V..

1910 – Der deutsche Kaiser Wilhelm II. erhebt Posen anlässlich der Einweihung des Neuen Schlosses zu einer "Residenzstadt" des Deutschen Reiches.

1920 – Die Station "8 MK" in Detroit in den USA strahlt zum ersten Mal in der Geschichte des Rundfunks Nachrichten aus.

1935 – In Berlin werden beim U-Bahn-Bau 19 Arbeiter verschüttet, ihre Leichen können erst nach Tagen geborgen werden.

1940 – Auf den 1929 von Stalin vertriebenen und im mexikanischen Exil lebenden russischen Revolutionär und früheren sowjetischen Außen- und Kriegs-Kommissar Leo Trotzki wird ein Attentat verübt. Er wird schwer verletzt und stirbt einen Tag später.

1945 – Auf der Konferenz der westlichen Bundesländer in Salzburg wird beschlossen, mit der Provisorischen Staatsregierung unter Staatskanzler Karl Renner in Wien zusammenzuarbeiten.

1945 – Die chinesischen Kommunisten verlangen gleichberechtigte Teilnahme an der Entwaffnung der japanischen Besatzungstruppen.

1945 – Ende des Militär-Aktivdienstes in der Schweiz.

1960 – Senegal, ein Territorium von Französisch-Westafrika, wird unabhängige Republik, der Dichter Leopold Sedar Senghor ihr erster Präsident.

1975 – Auf Cape Canaveral wird die amerikanische Marssonde "Viking-1" gestartet.

1975 – Der erfolgreiche US-amerikanische Autorennfahrer Mark Donohue verunglückt beim Training zum Formel 1-Grand Prix am Österreichring und stirbt wenige Tage später an den Folgen einer Gehirnblutung.

1980 – Der Südtiroler Reinhold Messner bezwingt als erster Mensch im Alleingang und ohne Sauerstoffgerät den 8.848 m hohen Mount Everest.

1980 – Das SPÖ-Präsidium legt sein Veto gegen den Export von 100 Steyr-Panzern nach Chile ein.

1985 – In Sherpur in Indien wird der Führer der Sikh-Partei Akali Dal, Harchand Singh Longowal, erschossen.

1990 – US-Präsident George Bush bezeichnet erstmals die westlichen Staatsangehörigen im Irak und Kuwait öffentlich als Geiseln.

1995 – Bei einem der schwersten Zugsunglücke in Indien kommen etwa 400 Menschen ums Leben.

2000 – Die FPÖ fordert die Abberufung des Regierungsbeauftragten für die EU-Erweiterung, Ex-Vizekanzler Erhard Busek (ÖVP), nachdem sich dieser vehement gegen die Forderung gestellt hatte, den Beitritt Tschechiens und Sloweniens zur Europäischen Union von der Aufhebung der Benes-Dekrete bzw. AVNOJ-Beschlüsse abhängig zu machen.

Geburtstage

  • Raymond Poincare, frz. Politiker, Staatspräsident 1913-20 (1860-1934)
  • Käthe Leichter, öst. Politikerin (1895-1942)
  • Jack Teagarden, amer. Schauspieler u. Musiker (1905-1964)
  • Jean Gebser, schweiz. Kulturphilosoph (1905-1973)
  • Eero Saarinen, finn.-amer. Architekt (1910-1961)
  • Anton Ernstberger, dt. Bankier (1910-1978)
  • Hans Quest, dt. Schauspieler (1915-1997)
  • Jürgen Sudhoff, dt. Jurist und Diplomat (1935- )
  • Werner E. Klatten, dt. Medienmanager (1945- )
  • Jürgen Heinrich, dt. TV-Schauspieler (1945- )

Todestage

  • Franz Reuleaux, dt. Ingenieur (1829-1905)
  • Jakob Christoph Heer, schwz. Schriftsteller (1859-1925)
  • Mary Delschaft, dt. Schauspielerin (1902-1995)
  • Wilhelm Weischedel, dt. Philosoph (1905-1975)
  • Lillie Dostal, öst. Sängerin (1905-2000)
  • Karl Schwanzer, öst. Architekt (1918-1975)
  • Maurice Gendron, frz. Musiker (1920-1990)
  • Silvio Francesco, ital.-frz. Sänger (1927-2000)
  • Konrad Swinarski, poln. Theaterregisseur (1929-1975)

(APA, 20.8.2015)

Share if you care.