Haider-Maurer bei Challenger-Turnier im Achtelfinale raus

13. August 2015, 17:34
5 Postings

Niederlage in zwei Sätzen gegen den Kroaten Nikola Mektic

Prag – Für Österreichs aktuell zweitbesten Tennis-Spieler, Andreas Haider-Maurer, ist beim ATP-Challenger-Turnier in Prag schon im Achtelfinale Endstation gewesen. Der 28-jährige Niederösterreicher musste sich am Donnerstag als Nummer zwei gesetzt dem Kroaten Nikola Mektic nach knapp 1:45 Stunden mit 4:6, 6:7(6) geschlagen geben.

Gegen den kroatischen Qualifikanten, der im Ranking nur an 382. Stelle liegt, vergab "AHM" im zweiten Satz mehrere Bälle zum Satzausgleich. Haider-Maurer hatte ein weiteres Sandplatz-Turnier einem vorzeitigen Übersee-Trip zum Start der Hartplatz-Saison vorgezogen. Sein Plan sieht vor, gar kein Hardcourt-Event vor den US Open zu spielen, sich dafür aber früher auf der Anlage in Flushing Meadows auf das letzte Grand-Slam-Turnier des Jahres vorzubereiten. (APA, 13.8.2015)

Share if you care.