Chefkuratorin Plankensteiner wechselt vom Weltmuseum Wien nach Yale

13. August 2015, 14:52
posten

Stellvertretende Direktorin zeichnete für inhaltliche Neukonzeption der Schausammlung zentral verantwortlich – Schicklgruber wird Nachfolger

Wien/New Haven (Connecticut) – Die stellvertretende Direktorin und Chefkuratorin des Weltmuseums Wien wechselt nach 18 Jahren nach Yale: Mit Anfang September übernimmt Barbara Plankensteiner die Position des Senior Curators der Abteilung für Afrikanische Kunst in der Yale University Art Gallery. Überdies werde sie an der US-Eliteuniversität unterrichten, teilte das Kunsthistorische Museum am Donnerstag mit.

Die Südtirolerin Plankensteiner hatte nicht zuletzt für die inhaltliche Konzeption der geplanten Neupositionierung der Schausammlung verantwortlich gezeichnet. Ihr Nachfolger wird nun Christian Schicklgruber, der bisherige Kurator der Sammlung Süd- und Südostasien sowie Himalayaländer. (APA, 13.8.2015)

Share if you care.