Verspäteter Passagier drang auf Istanbuler Rollfeld vor

13. August 2015, 12:54
3 Postings

War im Wartesaal eingeschlafen

Istanbul – Ein verspäteter Passagier ist einem Medienbericht zufolge auf das Rollfeld des Flughafens Istanbul-Atatürk vorgedrungen, um seine Maschine noch zu bekommen. Sicherheitskräfte hätten den 29-Jährigen am Donnerstag festgenommen, meldete die Nachrichtenagentur DHA.

Der Mann sei auf dem Weg nach Batna in seiner Heimat Algerien gewesen. Nach der Passkontrolle sei er im Wartesaal eingeschlafen. Als der Mann aufgewacht sei, habe er gesehen, wie sein Flugzeug gerade vom Gate wegrollte. Er sei dann in Panik geraten und habe eine Scheibe eingeschlagen, um auf die geschlossene Fluggastbrücke zu gelangen. Von dort aus sei er auf das Rollfeld gesprungen. (APA, dpa, 13.8.2015)

Share if you care.