Zerstörte Häuser und Rauchschwaden in Tianjin

Ansichtssache13. August 2015, 10:45
8 Postings

Dutzende Tote und hunderte Verletzte in chinesischer Hafenstadt

Tianjin – Eine gewaltige Explosion hat mindestens 44 Menschen in der chinesischen Hafenstadt Tianjin in den Tod gerissen. 520 Verletzte kamen in Krankenhäuser, 66 von ihnen in einem kritischen Zustand, wie die Nachrichtenagentur Xinhua am Donnerstag berichtete. Das anschließende Feuer richtete großen Schaden an – unter anderem auf einem nahen Parkplatz mit tausenden Neuwagen. Videos zeigten einen Feuerball über der Stadt. Weitere Informationen finden Sie hier. (APA, red, 13.8.2015)

foto: ap / yue yuewei
1
foto: reuters / jason lee
2
foto: reuters/damir sagolj
3
foto: reuters/jason lee
4
foto: reuters/jason lee
5
foto: reuters/jason lee
6
foto: reuters/damir sagolj
7
foto: reuters/jason lee
8
foto: reuters/jason lee
9
foto: reuters / damir sagolj
10
foto: reuters/stringer
11
foto: reuters/damir sagolj

Feuerwehrleute ruhen sich zwischendurch aus.

12
Share if you care.