Indien verkauft Anteil an staatlichem Ölkonzern

13. August 2015, 10:40
2 Postings

Rund zehn Prozent

Hongkong – Indien will sich offenbar von einem milliardenschweren Anteil am staatlichen Ölkonzern Indian Oil trennen. Der Verkauf der rund zehnprozentigen Beteiligung solle der Regierung bis zu 1,5 Milliarden Dollar (1,34 Mrd. Euro) einbringen, berichtet die Thomson-Reuters-Tochter IFR am Donnerstag unter Berufung auf mit den Plänen vertraute Personen.

Mit der Transaktion seien die fünf Geldhäuser Deutsche Bank, Citigroup, JM Financial, Kotak und Nomura betraut worden. Bei Indian Oil war zunächst niemand für eine Stellungnahme zu erreichen. (APA/Reuters, 13.8.2015)

  • India Oil vor der Privatisierung.
    foto: reuters

    India Oil vor der Privatisierung.

Share if you care.