Fanproteste verhindern Barton-Transfer

12. August 2015, 11:28
25 Postings

Social-Media-Aufregung nach Bekanntwerden eines möglichen Deals macht dem 32-Jährigen einen Strich durch die Rechnung

Fanproteste haben den Wechsel des englischen Fußball-Profis Joey Barton zu West Ham verhindert. Nach Bekanntwerden eines möglichen Deals sorgten Anhänger der "Hammers" für einen Aufschrei in sozialen Medien. Damit bleibt der 32-Jährige nach seinem Abgang von Premier-League-Absteiger Queens Park Rangers weiter vereinslos.

Barton sorgte in seiner Karriere schon für viele Negativschlagzeilen abseits des Fußballplatzes. So brach er 2005 einem Fußgänger mit seinem Auto einen Fuß, 2008 wanderte er wegen schwerer Körperverletzung für sechs Monate ins Gefängnis. (APA, 12.8.2015)

Bartons Reaktion.


Share if you care.