Hangouts 4.0: Google verpasst seinem Messenger ein Redesign

12. August 2015, 10:19
26 Postings

Neue Version für Android – Performanceoptimierungen angekündigt, Nutzer klagen über Bugs

Hangouts hat sich in den letzten Monaten den Ruf erarbeitet, so etwas wie das ungeliebte Stiefkind bei Google zu sein. Während andere Apps schon vor Monaten ein neues Aussehen im Stil des Material Designs bekommen haben, waren die diesbezüglichen Anstrengungen bei den Hangouts bislang sehr zurückhaltend.

Android

Nun soll all dies aber der Vergangenheit angehören: Mit Hangouts 4.0 verpasst Google nun – wenige Wochen nach der iOS-Ausgabe – auch der Android-Version des Messengers ein Redesign. Das User Interface wurde in diesem Zuge vereinfacht, es dominiert also nun die Nachrichtenliste während die Kontakte in einen Punkt im Navigation Drawer ausgelagert wurden.

Gleichzeitig wurde die Nutzung vereinfacht: Das Aufrufen von Gruppenkonversationen ist nun simpler, und das Teilen von Bildern, Sticker oder dem eigenen Standort soll nun ebenfalls schneller gehen.

Performance

Apropos schneller: Ganz allgemein verspricht Google, dass man die – immer wieder kritisierte – Performance der App gesteigert hat. Im Test zeigt sich, dass dies in Teilen stimmt – bei anderen allerdings nicht. So führt etwa auf einem Nexus 6 das schnelle Scrollen durch die Kontaktliste zu laufenden Hängern. Andere Nutzer berichten hingegen hier von keinen Problemen, eventuell liegt dies also an der QHD-Auflösung des Displays. Ein Nebeneffekt der Performancearbeiten: Die Hangouts 4.0 sollen auch weniger Akku verbrauchen.

Smartwatch

Parallel dazu wurde das Zusammenspiel mit Android Wear verbessert: Es kann also jetzt direkt von der Smartwatch aus eine Konversation gestartet werden, bisher konnte lediglich auf eingehende Nachrichten geantwortet werden. Außerdem bringt die neue Version die Rückkehr von beliebigen Statusnachrichten.

Update

Hangouts 4.0 wird wie gewohnt von Google in Wellen an die bestehenden Geräte ausgeliefert. Bis alle die neue Version erhalten, kann es also durchaus einige Tage brauchen – in diesem Fall eventuell sogar noch länger. Beklagen sich doch erste Nutzer über diverse Bugs – etwa beim Verschicken von Gruppennachrichten per SMS. Wer trotzdem nicht so lange warten will, kann sich die neue Version auch bei APKMirror besorgen und manuell installieren. (apo, 12.8.2015)

  • Hangouts 4.0 bringt das lang erwartete Redesign.
    grafik: google

    Hangouts 4.0 bringt das lang erwartete Redesign.

Share if you care.