Im Test: Halloumi

Ansichtssache16. August 2015, 14:00
106 Postings

Der Quietschkäse landet vor allem im Sommer gern auf den heimischen Grillern

Bild 1 von 4
foto: lukas friesenbichler

Der Klassische

Beißt man in diesen Grillkäse, hat man das Gefühl, direkt auf der Phinikoudes, der Strandpromenade von Larnaka, zu sitzen. Bis man realisiert, dass man doch nur vor seinem Griller sitzt, ist der Käse, mit hohem Schaf- und Ziegenmilchanteil, schon aufgegessen – nur das klassische Quietschen beim Kauen klingt noch nach. Perfektes Salz-Minz-Verhältnis. Beim Aufspießen behält er die Form.

Taverna-Halloumi, 250 g, bei Billa, 3,19 Euro

6 von 6 Punkten

weiter ›
Share if you care.