Eurowings startet im November

11. August 2015, 16:56
17 Postings

Zum Markteinstieg im November bietet die Billigschiene Strecken von Köln/Bonn nach Dubai ab 99,99 Euro an

Frankfurt am Main / Wien – Zum Markteinstieg im November bietet die Billigschiene der Lufthansa, Eurowings, Strecken von Köln/Bonn nach Dubai ab 99,99 Euro an. Die AUA stellt die Dubai-Verbindungen ab Wien am 13. September ein. Daneben gehören Bangkok und Phuket zum Streckennetz sowie verschiedene karibische Destinationen, unter anderem Varadero in Kuba und Punta Cana in der Dominikanischen Republik.

Als ersten Standort außerhalb Deutschlands wird Eurowings, wie berichtet, eine Basis in Österreich eröffnen mit Unterstützung von Austrian Airlines. Von Wien aus sollen Jets auf Europastrecken eingesetzt werden – ein erstes Flugzeug ab dem Winterflugplan 2015/16, ein zweites ab März 2016. Beide Flugzeuge werden von der AUA betrieben.

Neue GmbH gegründet

Zu Wochenbeginn wurde die neue Eurowings Europe GmbH in Österreich gegründet. Sie wird der Ausgangspunkt für eine weitere Expansion sein und über verschiedene Stützpunkte in Europa verfügen.

Die Lufthansa will mit der Günstigmarke der harten Konkurrenz durch Gesellschaften vom Persischen Golf Paroli bieten. Kernpunkt sind niedrigere Kosten: Diese sollen dank geringerer Löhne und mehrerer Sitze im Flugzeug 40 Prozent unter jenen der Lufthansa liegen.

Die neuen Jobs im Eurowings-Cockpit werden zunächst innerhalb der Lufthansa ausgeschrieben, um Piloten aus der Lufthansa Group sowie in Bremen ausgebildeten Nachwuchspiloten einen vorrangigen Zugang zu ermöglichen. In der zweiten Augusthälfte sollen die Stellen auch für externe Bewerber geöffnet werden. Ab der zweiten Septemberhälfte erfolgt die Ausschreibung für das Kabinenpersonal.

Neue Altersversorgung

Das Vergütungssystem berücksichtige die besonderen Anforderungen des Low-Cost-Wettbewerbs, vor allem hinsichtlich Saisonalität und Produktivität. Darüber hinaus beinhaltet das Paket eine Altersversorgung, zu der das Unternehmen zwei Prozent des Grundgehalts beisteuert. Beteiligen sich Mitarbeiter mit einem Prozent, erhöht Eurowings den Beitrag zur Versorgung um weitere 0,5 Prozent, sodass Eurowings 2,5 Prozent für die Altersversorgung bereitstellt. (cr, 12.8.2015)

  • Von Wien aus sollen Jets auf Europastrecken eingesetzt werden – ein erstes Flugzeug ab dem Winterflugplan 2015/16.
    foto: lufthansa

    Von Wien aus sollen Jets auf Europastrecken eingesetzt werden – ein erstes Flugzeug ab dem Winterflugplan 2015/16.

Share if you care.