Kleinhubschrauber-Hersteller insolvent

11. August 2015, 11:14
30 Postings

Sanierungsverfahren mit Eigenverwaltung – Unternehmen soll fortgeführt werden

Zeillern/St. Pölten – Hohe Entwicklungskosten, zu geringe Verkaufszahlen: Über das Vermögen des niederösterreichischen Kleinhubschrauber-Herstellers FD-Composites GmbH aus Zeillern (Bezirk Amstetten) ist am Dienstag am Landesgericht St. Pölten das Sanierungsverfahren mit Eigenverwaltung eröffnet worden, berichteten KSV1870, AKV und Creditreform. Die Höhe der Passiva wurde mit 2,86 Millionen Euro beziffert.

Gegenstand des 2009 gegründeten Unternehmens sind Produktion und Verkauf des "ArrowCopter", der sich als "Tragschrauber" definiert. Es handelt es sich um ein Fluggerät, das in seiner Funktionsweise einem Hubschrauber ähnelt.

Von der Insolvenz, zu deren Ursachen laut Kreditschützern auch fehlende Vertriebsstrukturen zählen, sind elf Dienstnehmer und – nach unterschiedlichen Angaben – 70 bis 81 Gläubiger betroffen. Den Passiva von 2,86 Millionen Euro stehen Aktiva von 146.000 Euro gegenüber.

Die Gläubigerversammlung und Berichtstagsatzung ist für 15. September, die Sanierungsplantagsatzung für 10. November angesetzt. Zum Sanierungsverwalter wurde Sebastian Veigl, Rechtsanwalt in Amstetten, bestellt.

Das Sanierungsplananbot an die Insolvenzgläubiger lautet dem KSV1870 zufolge auf 30 Prozent in drei Teilquoten zu je zehn Prozent, die erste wird fällig binnen vier Wochen, die zweite binnen zwölf, die dritte binnen 14 Monaten, jeweils gerechnet ab Annahme des Sanierungsplans. "Dabei handelt es sich von der Quotenhöhe her betrachtet um das gesetzlich vorgesehene Mindestanbot." Der KSV kündigte an, im Interesse der Gläubiger zu "prüfen, in welcher Weise der vorliegende Zahlungsvorschlag verbessert werden kann".

Der Sanierungsplan soll zu einem Drittel mithilfe der Gesellschafterin Gyrocaft Holding AG, zu zwei Dritteln aus eigener Kraft erwirtschaftet werden. Es ist beabsichtigt, das Unternehmen mit sieben Mitarbeitern fortzuführen. (APA, 11.8.2015)

Share if you care.