Rotpuller für zwei Spiele gesperrt

10. August 2015, 20:16
23 Postings

Austria-Verteidiger muss nach seiner roten Karte zusehen. Foda und Fink müssen blechen

Der Senat 1 der österreichischen Fußball-Bundesliga hat am Montag Lukas Rotpuller von FK Austria Wien nach dessen Roter Karte wegen Tätlichkeit in der Partie bei SV Grödig für zwei Spiele gesperrt, davon ein Match bedingt auf sechs Monate. Austria-Trainer Thorsten Fink muss wegen unsportlichen Verhaltens und Nichtbefolgung einer Verbandsanordnung 200 Euro Strafe zahlen.

500 Euro muss Franco Foda, der Trainer des SK Sturm Graz, wegen Schiedsrichterbeleidigung berappen. Andreas Lasnik vom Erste-Liga-Club Kapfenberger SV wurde nach seiner roten Karte wegen Tätlichkeit im Match bei Wiener Neustadt für drei Partien gesperrt. (APA, 10.8.2015)

Share if you care.