Härtetest für irischen Radprofi bei Utah-Rundfahrt

10. August 2015, 13:46
59 Postings

Brüche am Becken und an den Rippen, trotzdem darf sich Radprofi Matt Brammeier glücklich schätzen. Auf der sechsten Etappe der Utah-Rundfahrt krachte der Ire auf einer Abfahrt quasi ungebremst in einen Servicewagen. Die dramatischen Szenen wurden auf Video festgehalten.

john marinucci

Mittlerweile postete Brammeier ein Selfie aus dem Spital, der Daumen zeigt nach oben. "All good in the hood guys. Thanks for the messages," so die Nachricht des Crashpiloten. (red, 10.8.2015)

Share if you care.