Ex-Politstar Guttenberg berät Lufthansa

10. August 2015, 11:02
32 Postings

Deutschlands Ex-Verteidigungsminister ist Mitglied eines Beirats für Innovation

Frankfurt – Deutschlands Ex-Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg ist Mitglied in einem neunköpfigen Beirat für den "Innovation Hub" der AUA-Mutter Lufthansa.

Gegründet im vergangenen Jahr in Berlin soll in selbigem Ideen für neue Services geboren werden, die die Lufthansa ihren Kunden rund um den Flug oder auch während Aufenthalten an den Zielorten anbieten kann. Finanzielle Vergütung gibt es für die Tätigkeit nicht. Zu den halbjährlichen Treffen in Berlin zahlt die Lufthansa nach eigenen Angaben lediglich Flug und Unterkunft.

Der CSU-Politiker Guttenberg ist 2011 wegen Plagiaten in seiner Doktorarbeit von allen politischen Ämtern zurückgetreten. Seither lebt er mit seiner Familie in den USA und steht dort der von ihm gegründeten Beratungsgesellschaft Spitzberg Partners vor. (red, 10.8.2015)

  • Finanzielle Vergütung gibt es für den neuen Job Karl-Theodor zu Guttenbergs nicht.
    foto: reuters/rattay

    Finanzielle Vergütung gibt es für den neuen Job Karl-Theodor zu Guttenbergs nicht.

Share if you care.