Cech-Patzer bei Arsenal-Fehlstart

9. August 2015, 17:08
143 Postings

Gunners müssen sich Lokalrivalen West Ham am ersten Spieltag mit 0:2 geschlagen geben

London –Titelkandidat FC Arsenal hat in der englischen Premier League überraschend einen Fehlstart hingelegt. Die Londoner unterlagen am ersten Spieltag dem Lokalrivalen West Ham United mit 0:2 (0:1).

Vor 59.996 Zuschauern im Emirates-Stadion trafen Cheikhou Kouyate nach einem Patzer von Arsenals neuem Torhüter Petr Cech (43.) und Mauro Zarate (57.) für die Gäste aus dem Osten der Hauptstadt.

Kouyate nutzte einen Fehler von Cech, der bei einem Freistoß zu zögerlich aus seinem Tor heraus kam, per Kopf. Ausgerechnet Cech: Der routinierte tschechische Nationalkeeper, für 14 Millionen Euro von Meister FC Chelsea gekommen, soll die Gunners in dieser Saison eigentlich wieder zu einem ernsthaften Herausforderer von Nachbar Chelsea erheben. Auch beim 0:2 sah der 33-Jährige nicht besonders gut aus.

Arsenal hatte bis zum 0:1 mehr vom Spiel. Aaron Ramsey traf mit einem abgefälschten Schuss die Latte (31.), ehe die Hammers mit ihrer ersten nennenswerten Offensivaktion in Führung gingen. Beim 2:0 von Mauro Zarate sah Cech auch nicht glücklich aus, der Weitschuss des Argentiniers war alles andere als unhaltbar.

Im letzten Spiel des Tages fuhr der FC Liverpool einen knappen 1:0-Auswärtssieg bei Stoke City ein. Das Tor des Tages erzielte der Brasilianer Philippe Coutinho. Marko Arnautovic fehlte bei den Gastgebern verletzungsbedingt. (sid/red. 9.8.2018)

  • Weniger guter Start für Petr Cech.

    Weniger guter Start für Petr Cech.

Share if you care.