Samsung Galaxy Note 5 und S6 Edge+: Händler leakt alle Daten

9. August 2015, 10:15
68 Postings

Neue Smartphones werden bei Unpacked Event am 13. August erwartet

Am 13. August zeigt Samsung in New York seine nächsten Android-Smartphones. Erwartet werden das Galaxy Note 5 und das Galaxy S6 Edge+. Fotos und Informationen zur Ausstattung sind bereits in den vergangenen Wochen vorab ins Netz getröpfelt. Eine Händler aus Saudi Arabien hat nun sämtliche Daten der beiden Modelle ins Netz gestellt.

Galaxy Note 5

Die Website ist derzeit nicht erreichbar, "PhoneArena" konnte aber rechtzeitig Screenshots anfertigen. Das Galaxy Note 5 ist demnach mit einem 5,7 Zoll großen Super AMOLED-Bildschirm mit 1.440 x 2.560 Pixel und Gorilla Glass 4, dem Exynos 7422 System-on-a-Chip (SoC) mit Achtkernprozessor und 4 GB RAM ausgestattet. Intern sollen 32 oder 64 GB Speicher zur Verfügung stehen, erweiterbar durch MicroSD-Karten. Auf der Rückseite dürfte eine 16 Megapixel-Kamera verbaut sein, auf der Frontseite eine Kamera mit 5 Megapixel. Die Akkukapazität soll 4.100mAh betragen. Auf dem 196 g schweren und 7,6 mm dicken Gerät soll Android 5.1 laufen.

Galaxy S6 Edge+

Das Galaxy S6 Edge+ soll laut den Informationen mit einem 5,7 Zoll großen Super AMOLED (1.440 x 2.560), dem Exynos 7420 SoC mit Achtkern-CPU und Grafikchip Mali-T760 MP8 sowie 4 GB Arbeitsspeicher ausgestattet sein. Intern dürften ebenfalls 32 oder 64 GB bereitstehen. Einen MicroSD-Kartenspeicher scheint es nicht zu geben, bei diesem Punkt steht in den Angaben des Händlers "Not Specified". Die Akkukapazität wird mit 3.000mAh angegeben. Wie beim Note sollen Kameras mit 16 und 5 Megapixel verbaut sein. Das Gewicht kommt laut Datenblatt auf 156 g, das Gehäuse misst 6,9 mm.

Angaben zu Preisen und Marktstart hat der Händler nicht gemacht. (red, 9.8.2015)

  • Bilder der neuen Galaxys sind durch @evleaks schon zuvor veröffentlicht worden.
    screenshot: @evleaks

    Bilder der neuen Galaxys sind durch @evleaks schon zuvor veröffentlicht worden.

Share if you care.