ÖBV-Herren unterliegen Japan 70:74

8. August 2015, 22:18
26 Postings

Neo-Klosterneuburger Romed Vieider mit 21 Punkten Topscorer – Mahalbasic und Pöltl erstmals gemeinsam im Nationalteam

Wien – Für Österreichs Basketball-Herren hat es am Samstagabend im einzigen Heimspiel in diesem Sommer eine Niederlage gesetzt. Das ÖBV-Team verlor gegen Japan in einem Test im Admiral Dome in Wien 70:74 (35:41). Das erste Duell der beiden Nationen brachte auch den ersten gemeinsamen Auftritt von Topscorer Rasid Mahalbasic und NBA-Hoffnung Jakob Pöltl auf dem Parkett.

800 Zuseher in Wien

Etwa 800 Zuschauer waren trotz großer Hitze nach Wien-Favoriten gekommen. Sie erlebten einen engagierten Auftritt der ÖBV-Herren gegen einen sehr flinken und zudem wurfstarken Gegner, der sich auf die Asienmeisterschaft vorbereitet. Das 26:22 für Österreich nach dem Startviertel drehte Japan bis zur Pause in ein 35:41. Zu erkennen war, dass Mahalbasic und Pöltl auch nach nur wenigen gemeinsamen Trainingstagen bereits harmonierten.

Auch ein starker dritter Abschnitt der Österreicher (21:8) brachte noch keine Vorentscheidung. Der Hitze-Test – im wahren Sinn des Wortes – blieb spannend bis zum Schluss. Die Gäste hatten knapp das bessere Ende.

"On fire" war an dem heißen Samstagabend Romed Vieider. Der gebürtige Tiroler und Neo-Klosterneuburger erzielte mit 21 Punkten eine persönliche Bestleistung in der Nationalmannschaft und versenkte dabei fünf von sieben Drei-Punkte-Versuchen. Die Niederlage konnte auch er nicht verhindern. Pöltl scorte in seinem vierten Länderspiel erstmals zweistellig für die ÖBV-Herren (13 Punkte).

"Schlechtestes Spiel in diesem Sommer"

"Leider haben wir vor eigenem Publikum das schlechteste Spiel in diesem Sommer abgeliefert", sagte Teamchef Werner Sallomon. Seine Mannschaft sei überhaupt nicht in den Rhythmus gekommen.

Jakob Pöltl zeigte sich trotz der Niederlage, die er natürlich bedauerte, von seinem Heimdebüt angetan. Das erste Länderspiel zu Hause sei "etwas Besonderes". Für Pöltl hat die Nationalmannschaft "das Potenzial, dass wir uns für die Europameisterschaft qualifizieren". (APA, 8.8.2015)

Basketball-Testspiel in Wien:

Österreich – Japan 70:74 (35:41)

Beste Werfer für Österreich: Vieider 21 (5/7 Drei-Punkter), Mahalbasic 16 (11 Rebounds), Pöltl 13

  • Erstmals gemeinsam im Nationalteam: Jakob Pöltl und Rasid Mahalbasic.
    foto: apa/punz

    Erstmals gemeinsam im Nationalteam: Jakob Pöltl und Rasid Mahalbasic.

Share if you care.