Fabasoft steigerte Umsatz und Gewinn im ersten Quartal

8. August 2015, 15:45
4 Postings

Operativer Quartalsgewinn von 0,4 Mio. Euro

Die Linzer IT-Firma Fabasoft hat im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2015/16 Umsatz und Gewinn gesteigert. Die Umsatzerlöse stiegen im Jahresvergleich von 6,0 auf 7,2 Mio. Euro, das Betriebsergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) verdoppelte sich vorläufigen Zahlen zufolge von 0,4 auf 0,8 Mio. Euro, teilte der in Frankfurt börsennotierte Softwareanbieter am Freitagabend mit.

13,1 Millionen Euro liquide Mittel

Der operative Gewinn (Ebit) machte im Zeitraum April bis Juni 2015 rund 0,4 Mio. Euro aus. Im Vorjahr stand hier lediglich eine schwarze Null. Der Cash Flow aus betrieblicher Tätigkeit war mit minus 1,1 Mio. Euro negativ, während er im ersten Quartal 2014 mit 0,3 Mio. Euro positiv war. Fabasoft hatte zum Stichtag 30. Juni 2015 liquide Mittel von 13,1 Mio. Euro, nach 13,4 Mio. Euro ein Jahr zuvor. (APA, 08.08.2015)

Share if you care.