OnePlus 2: Zwei Millionen Reservierungen für Highend-Smartphone

7. August 2015, 15:19
34 Postings

In einer Woche – Verkauf beginnt am 11. August – erfolgreicher Flash Sale in China

Vor zehn Tagen einer Woche stellte das chinesische Start-up OnePlus sein zweites Smartphone, das OnePlus 2 vor. Nach viel Hype im Vorfeld fielen die Reaktionen dann schließlich geteilt, wenn auch trotzdem überwiegend positiv aus. Das äußert sich auch in den Reservierungen für die Kauf-Invites, wenn das Android-Handy dann ab 11. August offiziell verfügbar wird.

Der Zähler für besagte Reservierungen hat nach einer Woche die zwei Millionen-Marke geknackt, wie OnePlus bekannt gab. Somit gingen pro Tag bislang im Schnitt etwa 285.000 Reservierungen ein. Die Zahl dürfte die Realität allerdings nicht unbedingt genau abbilden.

Ungenaue Zahl

Da anzunehmen ist, dass so mancher Fan und wohl auch diverse Händler gleich mit mehreren E-Mail-Adressen vertreten sind, liegt die tatsächliche Zahl wohl merkbar niedriger. Eine seriöse Schätzung lässt sich nicht abgeben, doch selbst "nur" eine Million "echter" Reservierungen wäre ein beachtlicher Erfolg.

Beim Vorgänger benötigte OnePlus rund ein halbes Jahr, um eine Million Geräte zu verkaufen. Während man diesmal allerdings großzügig mit Invites umgeht und die Produktion hochgefahren hat, war der Erstling vor allem in den ersten Monaten oft nur nach längerer Wartezeit verfügbar.

foto: oneplus

Erhältlich ab 11. August

Eine Reservierung entspricht allerdings nicht zwingend einem Kauf. Über sie erhält der Nutzer ab dem 11. August einen Invite zugestellt, mit dem er das Highend-Smartphone online erwerben kann. Dieser ist allerdings nur für 24 Stunden gültig.

In China – wo eine eigene Variante des OnePlus 2 erscheint – verkauft der Hersteller das Mobiltelefon über Flash Sales. Am vierten August fand der erste davon statt. Laut PhoneArena gingen dabei 30.000 Bestellungen in 64 Sekunden ein. (gpi, 07.08.2015)

Share if you care.