David Simon produziert Serie über Pornoindustrie

7. August 2015, 12:51
22 Postings

Schrieb mit "The Wire" und "Treme" Fernsehgeschichte und entwickelt jetzt Dramaserien "The Deuce" und "The Capitol Hill"

New York – David Simon bekommt wieder Arbeit: Der Erfinder von epochalen Serien wie "The Wire" und "Treme" entwickelt für HBO zwei Pilotfilme. In "The Deuce" geht es um den Aufstieg der New Yorker Pornoindustrie in den 1970er- und 1980er-Jahren bis zum Aufkommen von HIV.

foto: ap / chris pizzello
Der ehemalige Journalist David Simon gilt als Genie unter den Serienautoren.


James Franco spielt die Hauptrolle

Im Mittelpunkt der Serie stehen Zwillingsbrüder, Player der Szene am Times Square. Beide Hauptrollen soll James Franco ("The Interview", "True Story") spielen, berichtet variety.com. Der Pilotfilm kommt im Oktober heraus, Simon schreibt ihn mit George Pelecanos.

foto: ap / axel schmidt
James Franco soll in "The Deuce" eine Doppelrolle spielen.


In der Gegenwart spielt "The Capitol Hill", der zweite Pilotfilm, den Simon für HBO dreht. Er erzählt die Geschichte von Freunderlwirtschaft und den Einfluss von Kapital auf die Politik. Für "The Capitol Hill" arbeitete Simon mit dem Wategate-Journalisten Carl Bernstein zusammen.

"Show Me A Hero"

Der ehemalige Journalist David Simon gilt als findigster Kopf am US-Serienmarkt. Am 16. August startet seine Miniserie "Show Me A Hero"auf HBO.

melvin guerrero
Trailer zu "Show Me A Hero".


Die Geschichte basiert auf einer wahren Begebenheit: Der Bürgermeister einer mittelgroßen Stadt im Bundesstaat New York wird gerichtlich verpflichtet, Sozialwohnungen zu bauen, was rassistische Tendenzen befeuert. In Hauptrollen spielen Oscar Isaac, Catherine Keener und Winona Ryder. (prie, 7.8.2015)

Share if you care.