EU verlängert Hilfe für Obst- und Gemüsebauern

7. August 2015, 12:32
3 Postings

Reaktion auf verlängerten Einfuhrstopp durch Russland

Brüssel – Die EU hat die Unterstützungsmaßnahmen für europäische Obst- und Gemüseproduzenten um ein Jahr verlängert. Die EU-Kommission teilte am Freitag in Brüssel mit, die Hilfen seien formell bis Ende Juni 2016 verlängert worden. Die Entscheidung sei eine Antwort auf den von Russland um zwölf Monate verlängerten Importstoff für europäische Agrarprodukte.

Russland hat den Einfuhrstopp gegen die EU im August 2014 als Antwort auf die von der Europäischen Union wegen der Ukraine-Krise verhängten Sanktionen gegen Moskau verhängt. "Jetzt, nachdem der Stopp verlängert wurde, müssen wir weiter ein Sicherheitsnetz zur Verfügung stellen, um Produzenten, die Schwierigkeiten mit dem Bann haben, Sicherheit zu geben", sagte EU-Agrarkommissar Phil Hogan.

Die von der EU-Kommission verlängerten Maßnahmen würden eine breite Produktpalette abdecken, erklärte die EU-Kommission. Als Referenz dienen die Agrar-Exportvolumen der EU-Staaten der vergangenen drei Jahre vor dem Einfuhrstopp. (APA, 7.8.2015)

  • Geld für Obst- und Gemüsebauern. (Bild: Gemüse, geschnitten)
    foto: apa/lukas schulze

    Geld für Obst- und Gemüsebauern. (Bild: Gemüse, geschnitten)

Share if you care.