Dirigent Seiji Ozawa sagt Auftritt wegen Knochenbruchs ab

7. August 2015, 12:28
1 Posting

Dirigat bei Geburtstagskonzert am 1. September soll aber ungefährdet sein

Tokio – Der japanische Stardirigent Seiji Ozawa muss wegen eines Knochenbruchs drei Wochen pausieren. Der 79-Jährige sei am 1. August gestürzt und habe sich nach Diagnose der Ärzte eine Fraktur des Lendenwirbels zugezogen, wie die Organisatoren des Seiji Ozawa Matsumoto Festivals in der zentraljapanischen Stadt Matsumoto am Freitag bekanntgaben.

Ozawa wollte bei dem Festival Ende dieses Monats die Oper "Beatrice und Benedict" von Hector Berlioz dirigieren. Für Ozawa springt der amerikanische Dirigent Gil Rose ein. Sein Geburtstagskonzert am 1. September werde Ozawa aber wie geplant dirigieren, teilten die Organisatoren weiter mit. Der Stardirigent war im Jahr 2010 wegen Speiseröhrenkrebs operiert worden. (APA, 7.8.2015)

Share if you care.