Mazda Koeru: sportlicher Konzept-SUV

7. August 2015, 09:43
10 Postings

Mazda lässt sich ein erstes Mal in die IAA-Karten blicken: In Frankfurt, auf der Internationalen Automobil Ausstellung, werden die Japaner Mitte September einen neuen Konzept-SUV präsentieren.

Koeru soll er heißen, und die bestehenden "Standards in der SUV-Klasse in puncto Leistung, Effizienz und Wertanmutung übertreffen", erklärt Mazda. Wer da gleich schwitzige Hände bekommt und auf einen neuen Wankelmotor hofft, kann sich wieder beruhigen. Mazda setzt die neueste Skyactiv-Technologie ein um die Emissionen niedrig zu halten, bei maximalen Fahrspaß.

Viertüriger Coupé-SUV

Auf der ersten Skizze wirkt der Koeru deutlich sportlicher als die CX-Modelle. Coupé-Formen auf eine SUV-Basis zu stellen ist eine Idee, die ja BMW bereits mit dem X6 und X4 erfolgreich umgesetzt, oder die etwa auch Peugeot mit dem Quartz in Genf angedacht hat.

Angedacht ist auch, dass neben solchen Fotos von Konzeptfahrzeugen normalerweise immer brav der Satz steht: "Gebaut wird dieses Fahrzeug aber in dieser Form nicht werden." Bei Mazda trauen wir uns das so nicht zu sagen. Zum einen haben die Japaner in den letzten Jahren – etwa mit Kodo – bewiesen, dass sie Designs, die gut ankommen, auch in Serie bringen, und zum Anderen denkt man bei Mazda schon darüber nach, auf welchen Märkten dieses Fahrzeug starten soll.

Noch müssen wir uns aber gedulden. Bis zum Start der IAA Mitte September. Erst dann gibt es Details zum Koeru. (Guido Gluschitsch, 07.08.2015)

Link

Mazda

  • Mazda wird das Konzeptfahrzeug Koeru auf der IAA in Frankfurt zeigen. Koeru heißt im Japanischen so viel wie "einen Schritt weiter gehen". Wir würden es vorziehen, dieses Auto möglichst bald zu fahren.
    foto: mazda

    Mazda wird das Konzeptfahrzeug Koeru auf der IAA in Frankfurt zeigen. Koeru heißt im Japanischen so viel wie "einen Schritt weiter gehen". Wir würden es vorziehen, dieses Auto möglichst bald zu fahren.

Share if you care.