London: Nach Streik fahren U-Bahnen wieder

7. August 2015, 09:08
2 Postings

Mitarbeiter sind weiterhin mit Bedingungen für Nachtverkehr am Wochenende nicht einverstanden

London – Nach einem eintägigen Streik ist der U-Bahn-Verkehr in London wieder angelaufen. Den Angaben der Transportgesellschaft zufolge waren Freitag früh wieder alle elf Linien in der Metropole unterwegs. Die "Tube" befördert täglich rund vier Millionen Passagiere.

Am Donnerstag hatten Pendler und Touristen auf Auto oder Fahrrad, Busse, Vorortzüge und die Stadtbahnen ausweichen müssen. An Stationen und Bushaltestellen bildeten sich teils lange Warteschlangen, in den Straßen waren mehr Staus als sonst. In der Hauptverkehrszeit waren es rund 430 Staus mit einer Gesamtlänge von etwa 317 Kilometern.

Die Mitarbeiter der U-Bahn hatten zum zweiten Mal innerhalb von vier Wochen gestreikt. Sie sind mit Bedingungen für einen Nachtverkehr am Wochenende nicht einverstanden, der am 12. September anlaufen soll. (APA, 7.8.2015)

  • Nach einem eintägigen Streik ist der U-Bahn-Verkehr in London wieder angelaufen.
    foto: reuters/nicholls

    Nach einem eintägigen Streik ist der U-Bahn-Verkehr in London wieder angelaufen.

Share if you care.