Historischer Kalender – 7. August

7. August 2015, 00:00
posten

1495 – Auf dem Reichstag zu Worms wird von König Maximilian I. der "Ewige Reichslandfriede" verkündet. Er schafft die Fehde ab und stellt sie unter Strafe.

1800 – Durch einen Staatsstreich wird das Parlament der (1798 gegründeten) Helvetischen Republik aufgelöst.

1815 – In Zürich wird der Bundesvertrag der 22 souveränen Kantone feierlich beschworen. Mit dieser ersten selbstgeschaffenen Gesamtordnung bleibt die Schweiz ein Staatenbund.

1815 – Napoleon wird nach St. Helena eingeschifft, wo er den Rest seines Lebens im Exil verbringt.

1915 – Die polnischen Abgeordneten zum österreichischen Reichsrat fordern die Wiederherstellung des ungeteilten Königreichs Polen unter Einschluss Galiziens in Personalunion mit der österreichisch-ungarischen Monarchie.

1940 – Der Oberste Sowjet in Moskau verkündet die Eingliederung Estlands in die UdSSR.

1945 – Die Sowjetunion stimmt der Wiederherstellung voller diplomatischer Beziehungen mit Finnland zu und würdigt die loyale Erfüllung der Waffenstillstandsbedingungen durch das Nachbarland.

1960 – Die westafrikanische Republik Cote d'Ivoire (Elfenbeinküste) wird unabhängig, Felix Houphouet-Boigny ihr erster Präsident.

1960 – Bundeskanzler Julius Raab trifft in München mit Otto Habsburg-Lothringen, dem ältesten Sohn des letzten Kaisers, zusammen.

1970 – Die Außenminister der BRD und der UdSSR, Scheel und Gromyko, paraphieren in Moskau den deutsch-sowjetischen Vertrag

1990 – US-Präsident George Bush ordnet die Entsendung von US-Truppen nach Saudi-Arabien an. Irak und Saudi-Arabien massieren Truppen an der gemeinsamen Grenze.

1990 – Der Afrikanische Nationalkongress (ANC) stellt den seit 29 Jahren gegen die Regierung in Pretoria für die Abschaffung der Apartheid geführten bewaffneten Kampf ein.

1990 – Das Parlament Estlands setzt die sowjetische Verfassung von 1940 außer Kraft und bezeichnet das Land mit Wirkung vom 30. März als unabhängig.

1995 – Drei Tote und 17 Schwerverletzte – so die Bilanz eines Zugsunglücks auf der Arlbergstrecke.

1995 – Bei einem Selbstmordanschlag tamilischer Rebellen in Colombo, der Hauptstadt von Sri Lanka, kommen 21 Menschen ums Leben.

2000 – Bei der Explosion eines mit Sprengstoff beladenen Autos werden in Bilbao vier mutmaßliche Terroristen der baskischen Untergrundorganisation ETA getötet.

Geburtstage

  • Stanley J. Weyman, brit. Schriftsteller (1855-1928)
  • Felice Bryant, US-Sängerin (1925-2003)
  • Rashaan Roland Kirk, US-Jazzmusiker (1935-1977)
  • Jean-Luc Dehaene, belg. Politiker (1940-2014)
  • Wladimir Sorokin, russ. Schriftsteller (1955- )
  • Charlize Theron, US-Schauspielerin südafrikan. Herkunft (1975- )

Todestage

  • Wilhelm Liebknecht, dt. Politiker (1826-1900)
  • Oliver Hardy, US-Filmkomiker (1892-1957)

(APA, 7.8.2015)

Share if you care.