Pakistan: Zwölf Tote bei Absturz von Armee-Hubschrauber

6. August 2015, 21:24
posten

Vermutlich infolge schlechten Wetters am Boden zerschellt

Islamabad – Bei dem Absturz eines Armee-Hubschraubers im Nordwesten Pakistans sind mindestens zwölf Menschen ums Leben gekommen. Die Maschine sei auf dem Weg von der Stadt Rawalpindi in der Nähe der Hauptstadt Islamabad nach Gilgit vermutlich infolge schlechten Wetters am Boden zerschellt, teilten die Behörden am Donnerstag mit. Bei den Toten handle es sich um Militärs und Ärzte.

Es war bereits das zweite schwere Unglück mit Armee-Hubschraubern in drei Monaten. Im Mai war eine Maschine ebenfalls auf dem Weg nach Gilgit mit westlichen Diplomaten an Bord abgestürzt. Dabei starben sieben Menschen, darunter die Botschafter Norwegens und der Philippinen. (APA, 6.8.2015)

Share if you care.