Bumm aus Buenos Aires

6. August 2015, 16:35
posten

Der argentinische Techno-Global-Player Jonas Kopp gastiert im Flex

Seit Anfang Juli regiert an den Freitagen im Flex Techno und Artverwandtes. Dafür hat man sich mit Hugo einen modisch bemühten Arbeitstitel verordnet. Und auch die Programmierung zeigt sich publikumswirksam: Am Freitag ist der argentinische Techno-Global-Player Jonas Kopp zu Gast, der wie so viele seines Fachs den Lebensmittelpunkt nach Berlin verlagert hat und sich dort im Umfeld von Ostgut Ton und Tresor bewegt. Der Mann aus Buenos Aires ist einer der bekanntesten DJs seiner Heimat.

Im Flex wird wohl auch mit seiner großen Zuneigung zu tiefem House der alten Schule zu rechnen sein, den er ab und zu auch gerne mit drei Turntables vorführt.

Wesentlich entspannter und der Wetterlage angemessener werden die elektronischen Beats am Samstag serviert. Auf der Wiener Donauinsel, in etwa auf Höhe der U2-Station Donaustadtbrücke, steht ein weiteres Emissionen-Donauinsel-Vinyl-Picknick an. Die Freiluftsause geht ab dem frühen Nachmittag los und verabschiedet sich mit dieser Austragung bereits in die Winterpause. (lux, 6.8.2015)

7.8. Flex, 1., Donaukanal/ Augartenbrücke, 23.00

8.8. Donauinsel, 22., U2 Donaustadtbrücke / Donauinsel Kilometer 10,4, 14.00

Share if you care.