Lost and Found: Verlorene Brieftasche taucht nach 70 Jahren wieder auf

6. August 2015, 15:40
44 Postings

Ein US-Soldat verlor im Zweiten Weltkrieg seine Brieftasche in Salzburg. Jetzt ist diese in einem Bauernhaus aufgetaucht

Salzburg/Madera County – Mit kleiner Verspätung aber doch. Die Brieftasche des ehemaligen US-Soldaten Eligio Ramos aus Madera County tauchte 70 Jahre nach Kriegsende wieder auf. Während des Zweiten Weltkriegs war der Kalifornier in Salzburg stationiert und verlor damals seine Geldbörse.

Das Fundstück entdeckte der Salzburger Arzt Josef Ruckhofer kürzlich bei Umbauarbeiten im Bauernhaus seines Großvaters. Darin befand sich ein Militärausweis mit dem er den ursprünglichen Besitzer ausforschen und ihm den verlorenen Gegenstand zuschicken konnte.

Der inzwischen 91-jährige US-Veteran hatte die Geldbörse völlig vergessen gehabt. Seine Einheit hielt sich damals einige Zeit in einem Bauernhaus in Salzburg auf, und dort verlor der Soldat seine Brieftasche. Er müsste wohl ziemlich überrascht gewesen sein, als er am 18. Juni einen Brief aus Österreich in der Hand hielt. Ruckhofer schrieb darin, dass er seine Geldbörse entdeckt habe.

Keine leichte Aufgabe

Den richtigen Besitzer zu finden war keine leichte Aufgabe. Der Arzt wagte den Versuch trotzdem. "Ich habe in den ganzen USA gesucht und schließlich eine Person mit dem richtigen Geburtsjahr und Namen in Kalifornien gefunden. Ich dachte, sollte er noch am Leben sein, versuche ich mein Glück und schreibe ihm", so der Salzburger.

Auf seinen Brief erhielt er tatsächlich eine Antwort und schickte wenig später ein kleines Päckchen über den Atlantik. Die Brieftasche ist inzwischen bei Eligio Ramos angekommen. Zwar ist diese ein wenig verwittert aber noch intakt. Darin sind noch Dutzende Familienfotos und militärischen Dokumente enthalten. Sein Sohn will diese nun einrahmen und bei sich zuhause ausstellen. (APA, stda, 6.8.2015)

Einmal wöchentlich präsentiert das Team von derStandard.at/Panorama Skurriles, Überraschendes und Lustiges aus der ganzen Welt. Nachrichten und Tatsachen, die wir besonders schräg finden und Ihnen nicht vorenthalten wollen.

  • Geld war keines im Fundstück drinnen. Wertvoll war für den ehemaligen Kriegssoldaten die Geldbörse trotzdem. Dutzende Familienfotos waren darin enthalten.
    foto: photodisc

    Geld war keines im Fundstück drinnen. Wertvoll war für den ehemaligen Kriegssoldaten die Geldbörse trotzdem. Dutzende Familienfotos waren darin enthalten.

Share if you care.