Elektroautohersteller Tesla weitet Verluste aus

5. August 2015, 23:33
4 Postings

Aktie unter Druck

Detroit – Der Elektroauto-Pionier Tesla ist tiefer in die roten Zahlen gerutscht. Pläne zur Markteinführung des Sportwagens Model X und zum Bau einer Riesenfabrik für Hochleistungsakkus in Nevada verschlingen viel Geld. Für das vergangene Quartal wies das US-Unternehmen am Mittwoch nach Börsenschluss einen Verlust von 184 Millionen US-Dollar (169 Millionen Euro) aus. Vor Jahresfrist lag das Minus noch bei 62 Millionen.

Nach bereinigter Rechnung verdiente der Konzern einen geringeren Gewinn je Aktie als von Analysten erwartet, aber deutlich mehr als vor einem Jahr. Der Umsatz schoss wegen der boomenden Nachfrage nach Tesla-Autos um fast ein Viertel auf 955 Millionen Dollar hoch. (Reuters, 5.8.2015)

Share if you care.