IWF hebt Serbiens Wachstumsprognose an

5. August 2015, 15:59
posten

Serbiens Wirtschaftsleistung soll heuer um 0,5 Prozent wachsen – Die IWF-Ökonomen hatten zuvor mit einer Stagnation gerechnet

Belgrad – Der Internationale Währungsfonds (IWF) hat zum zweiten Mal seit Jahresbeginn seine Wachstumsprognose für Serbien nach oben korrigiert. Für heuer erwartet der IWF nun, dass die Wirtschaftsleistung des Landes um 0,5 Prozent zunehmen wird. Ursprünglich war mit einem BIP-Rückgang um 0,5 Prozent gerechnet worden, im Mai wurde die Prognose auf 0 Prozent angehoben.

Das Budgetdefizit hatte bis Ende Juni laut offiziellen Angaben 33,3 Mrd. Dinar (276,81 Mio. Euro) erreicht, geplant waren 96,3 Mrd. Dinar. Der Fiskalrat prognostizierte diese Woche, dass das Budgetdefizit heuer rund 4,5 Prozent des BIP statt der erwarteten 5,9 Prozent ausmachen dürfte. (APA, 5.8.2015)

Share if you care.