Windows 10 startet ältere Spiele mit Kopierschutz nicht

5. August 2015, 07:34
189 Postings

Kopierschutz SafeDisc von Macrovision sorgt für Ungemach

Seit 29. Juli verteilt Microsoft Windows 10 an Anwender. Allerdings sind nicht alle Nutzer mit dem neuen Betriebssystem glücklich, da es Spiele mit älteren Kopierschutz nicht unterstützt und daher nicht mehr startet. Laut Berichten von Nutzern sind zahlreiche Spiele betroffen, darunter auch der Microsoft-Titel "Age of Mythology".

SafeDisc von Macrovision

Laut einem Bericht von PC-Welt sorgt hauptsächlich der Kopierschutz SafeDisc von Macrovision für Ungemach. Er prüft beim Start der Spiele, ob die Original-CD/DVD tatsächlich im Laufwerk liegt. Dafür ist die SafeDisc-Systemdatei SECDRV.SYS zuständig, die sich unter Windows 10 nicht ausführen lässt, weil sie nicht digital signiert ist.

Updates könnten helfen

Weder Microsoft noch Macrovision haben bisher noch nicht zu diesem Problem geäußert. Die beiden Unternehmen könnten ja die Spiele mittels Updates lauffähig machen. (red, 5.8.2015)

  • Windows 10 unterstützt Spiele mit altem Kopierschutz nicht.
    foto: reuters

    Windows 10 unterstützt Spiele mit altem Kopierschutz nicht.

Share if you care.