Ivanschitz wechselt zu Seattle in die Major League Soccer

4. August 2015, 19:45
163 Postings

Ex-Teamspieler findet neuen Arbeitgeber in den USA

Wien – Andreas Ivanschitz hat einen neuen Klub gefunden: Der 31-jährige Mittelfeldspieler wechselt nach dem Auslaufen seines Vertrages beim spanischen Erstligisten Levante zu den Seattle Sounders in die Major League Soccer.

"Die Major League Soccer hat sich von Jahr zu Jahr verbessert und dass jetzt sogar viele internationale Stars dort spielen, hat mich in meiner positiven Meinung bestärkt. Ich freue mich sehr auf die persönliche und sportliche Herausforderung", schrieb Ivanschitz auf Facebook.

Glückwünsche von einem, der sich in Seattle auskennt.

Bei Seattle war mit Torhüter Michael Gspurning bereits ein anderer Österreicher engagiert. Trainer der Sounders ist der Deutsch-Amerikaner Sigi Schmid, der schon Andreas Herzog während dessen MLS-Abenteuer bei Los Angeles Galaxy betreut hatte.

"Andreas ist ein erfahrener und dynamischer Spieler, der seine Fähigkeiten in europäischen Topligen bewiesen hat", sagte Sounders-Manager Garth Lagerwey. Man freue sich, den ehemaligen Kapitän der österreichischen Nationalmannschaft nach Seattle gelotst zu haben.

Ivanschitz ist mit Emmanuel Pogatetz (Columbus Crew) nun der zweite Österreicher in der US-Profiliga. (red – 4.8. 2015)

  • Nach zwei Jahren Spanien nun über den Großen Teich: Andreas Ivanschitz.
    foto: apa/cardenas

    Nach zwei Jahren Spanien nun über den Großen Teich: Andreas Ivanschitz.

Share if you care.