Riesiges Tor in Goliaths Heimatstadt entdeckt

Ansichtssache4. August 2015, 17:15
23 Postings
Bild 1 von 2
foto: aren maeir, director, ackerman family bar-ilan university expedition to gath

Tel Aviv – Unter dem Tel es-Safi in der Schefela, ein Hügelland zwischen dem Bergland Judäas und der Mittelmeer-Küstenebene, liegen die Überreste des biblischen Gat begraben. Die Stadt war im 10. und 9. Jahrhundert vor unserer Zeitrechnung die bedeutendste Stadt der Umgebung und zählte neben Ashdod, Ashkelon, Gaza und Ekron zu den fünf königlichen Philisterstädten. Der Überlieferung zufolge war Gat die Heimat des Riesen Goliath, der gegen David kämpfte. Nun haben israelische Archäologen das Stadttor und die Befestigung der antiken Stadt entdeckt und freigelegt.

weiter ›
Share if you care.