Zu viel heiße Luft im Deutschen Bundestag

4. August 2015, 16:26
5 Postings

Knapp 50 Grad in der Reichstagskuppel: Touristen müssen vorerst draußen bleiben

Berlin – Der Deutsche Bundestag ist regelmäßig Schauplatz hitziger Debatten – mit der Hitzewirkung der Sonne können es die Abgeordneten allerdings nicht aufnehmen: Auf 49,3 Grad stieg am Dienstag die Temperatur in der Glaskuppel über dem Reichstagsgebäude, wie eine Sprecherin mitteilte. Die Sommersonne hatte das Quecksilber unerbittlich nach oben getrieben.

Die bei Touristen beliebte Kuppel wurde deshalb geschlossen, die Dachterrasse blieb aber offen. Die Außentemperaturen erreichten am Dienstagnachmittag in Berlin 34 Grad. (APA, 4.8.2015)

  • Die Kuppel des Reichstags wurde gesperrt.
    foto: apa/epa/jutrczenka

    Die Kuppel des Reichstags wurde gesperrt.

Share if you care.